Gästebuch

Zurück

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige1234Nächste »
(55 Einträge total)

#40   KlausHomepage06.07.2004 - 20:01
Besuchen Sie doch mal unser schönes Dorf.

Klaus aus Österreich

#39   anton27.06.2004 - 16:46
Anton und der MEISTER beim Erfrischen.

Es geht ihm dreckig, aber er bekommt es einfach nicht über sich, zu sagen, daß es an den Schweißfüssen des anderen liegt. Er liebt diesen zerbrechlichen Mann, den MEISTER und kann ihn ob dieser vergleichsweise marginalen Tatsache nicht von dem direkten Gespräch mit Gott trennen.

Die Situation bekommt dramatische Züge, als ihm gewahr wird, daß dieser Mensch zwar gewaltig spricht, aber seine Übelkeit ihn am Zuhören hindert. Er geht zum Waschbecken und übergibt sich. Derweil weiss er, daß die Rätsel der Weltphilosophie gelöst werden, denn Gott hatte ein Sprachrohr gefunden.

Doch diese Füße.




#38   Der MEISTER26.06.2004 - 15:47
Ahnungen



Die Wände vor der Seelenheimat
Trennen uns vom Licht,
Halb durchlässig.

Ich sah hindurch
Und ahnte Heimat,
Oft mit Schmerzen.

Im Dichten
Werde ich geleitet,
Den Gneis zu meißeln.

So finde ich Gesteinsbrocken,
Die ich verschenke,
Um Ahnungen zu wecken.

Gnade führe mich
Durch die Schuppenhaut
Des Drachen.





9 / 5 / 2004 Der MEISTER

#37   Dr.Anton26.06.2004 - 14:52
Ich möchte mich an dieser Stelle strengstens gegen eine wohl infame Hetzkampagne gegen meine Person verwahren.

1. Ich betreibe keine inoffizielle Traumwerkstatt.
2. Eure Träume sind mir sowas von scheißegal.
3. Ich hab ja selber kaum welche.

Mit energischen Grüßen

Dr.Anton

#36   Nadja24.06.2004 - 00:08
Hi Boys! Die Fete unter der Brück war ma wieder suuupi! Nur die Geschichten vom Anton hab ich nich verstanden. Bis heut versteh ich das nich.

Love Naddi

#35   Horstle23.06.2004 - 20:37
Herbert wenscht komst dann bring ma wenischdens e bissje Kuhmischd mit, der ist um die Zeit gut.
Ich bin jetz hemm.
Bis schpäda

#34   Heinz23.06.2004 - 12:28
Heute morgen war ich auf der A8 unterwegs. Rechts
von mir fuhr eine Frau einen brandneuen BMW mit
über 160 km/h ihr Gesicht ganz nah am Spiegel und
pinselte ihre Augenlider. Einen Moment sah ich weg;
als ich wieder hinsah, war sie schon halb in meiner
Spur, noch immer mit dem Make-up beschäftigt.
Obwohl ich ein sehr männlicher Kerl bin, erschrak ich
so, daß mir mein Elektrorasierer aus der Hand flog,
der mir mein Sandwich aus der anderen Hand schlug.
Beim Versuch, den Wagen mit den Knien wieder in die
Spur zu bringen, fiel mir das Handy vom Ohr direkt in
den heißen Kaffee zwischen meinen Beinen. Der
schwappte heraus, verbrannte mir meine edelsten
Teile, ruinierte mein Handy und unterbrach ein wich-
tiges Gespräch!!!
Oh, ich hasse Frauen am Steuer.

#33   Festivalmanagement23.06.2004 - 00:20
Lieber Herr Wingerter! 2 kostenlose Backstage-Karten liegen für Sie und Ihre Assistentin zur Abholung bereit - am Wurststand bei Rudi & Gerda. Noch nie waren Sie Joe Dolce so nah.

#32   Martin WingerterE-Mail20.06.2004 - 07:03
Bitte um Karten für das Open Air Festival. Joe Dolce muss dringend sein, nach fast 25 Jahren.

#31   Astrid Tanninger17.06.2004 - 22:34
Schämt ihr euch den nicht?

#30   Wassersportfest12.06.2004 - 11:28
Wassersportfest kommt bei Kindern prima an
180 Grundschüler wetteifern am Wasserturm um Punkte

Eva Stöckel und Annika Geldner aus der Klasse 3 a der Weinholdschule waren sich sicher: Das Wassersportfest am Donnerstag auf dem Gelände am Wasserturm hat allen 180 Kindern viel Spaß bereitet. „Mir hat das Zielspritzen am besten gefallen“, sagte Eva, während ihre Freundin vor allem am mannsgroßen Maskottchen namens Aqualino Gefallen fand.

#29   GüTeEHomepage11.06.2004 - 16:49
Die Niergolzinger Dichterfinger
Sind ganz schön schlimme
Freistilringer

#28   Fragen über Fragen10.06.2004 - 15:56
Mit welcher Geschwindigkeit breitet sich in Niergolzingen das Dunkel aus
und Wie würden Stühle aussehen, wenn wir die Kniescheiben hinten hätten?

#27   LiveKommentar10.06.2004 - 15:45
Wenn man Gelb hat und so reingeht, kann man nur wichtige Termine haben
Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt
Da geht er durch die Beine, knapp an den Beinen vorbei, durch die Arme am Tor vorbei.
Was nützt die schönste Viererkette, wenn sie anderweitig unterwegs ist.
Wer hinten so offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
Man kennt das doch: Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers
sind zehn Prozent weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110 Prozent.

Es steht immer noch 1 : 1 für Niergolzingen.
Ich hoffe, dass die Niergolzinger Mannschaft auch in der 2. Halbzeit eine runde Leistung zeigt,
das würde die Leistung abrunden.

#26   LiveKommentar10.06.2004 - 15:39
Niergolzingen gegen Steinfeld.
Es steht im Augenblick 1:1. Aber es hätte auch umgekehrt lauten können

« Vorherige1234Nächste »
(55 Einträge total)



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!